Aktuelles

Und wieder mal ein erfolgreicher Abschluss

Die Lehrerausbildung am BKBW hat schon eine lange Tradition (siehe vorige Meldung). Schon einige der heute tätigen Kollegen starteten als "Lehrer-Küken" und bilden nun das Fundament einer anerkannten pädagogischen und fachlichen Lehre am Berufskolleg.

Nach zwei Jahren voller Seminare, Unterrichtsbesuche, Zweifeln, Hoffnungen und Ungewisseheiten ging nun eine weitere Ausbildung zu Ende.

Frau Suermann konnte ihr Staatsexamen sehr erfolgreich ablegen und ist nun eine weitere Lehrerin an unserer Schule, die von den sehr guten Bedingungen im Kollegenkreis profitieren konnte: jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen die Kollegen hilfreich beieinander. Aber ohne das entsprechende Talent als Pädagogin hätten auch die besten Ratschläge nichts genutzt.

Herzlichen Glückwunsch, alles Gute und viel Erfolg, insbesondere als Klassenlehrerin der Bauwerksabdichter! Gut gemacht!

Erfolgreiches Staatsexamen

Das BKBW Kerpen zeichnet sich unter anderem damit aus, dass es immer wieder Kollegen die Möglichkeit bietet, ihre Lehrerausbildung an dieser Schule zu absolvieren. Gerade wenn man nicht direkt vom Studium in das Lehrerseminar wechselt, sondern sich zunächst andere Berufspraxis aneignet, ist das ein nervenaufreibendes und anstrengendes Unterfangen. Viel Geduld, Schweiss und Aufregung gehören dazu.

Umso mehr freut es uns, dass nun unsere Kollegin, Frau Karthaus, zum erlesenen Kreis der am BKBW Kerpen ausgebildeten Lehrer gehört. Mit dem Anfang September absolvierten Staatsexamen wurde eine weitere Erfolgsgeschichte an unserer Schule geschrieben. Mit allen Höhen und Tiefen, die man vor so einer Prüfung durchlebt, hat es sich am Ende gelohnt.

Insbesondere das Kollegium zeigte sich in allen Phasen als das, was es ist: ein großes Team mit viel Herz, Verstand und Engagement!

Herzlichen Glückwunsch, Frau Karthaus!

Start in das neue Schuljahr 2019/20

Am Mittwoch (28.08.2019) startete in Nordrhein-Westfalen das neue Schuljahr 2019/2020. Das bedeutete für unsere vorberuflichen Schüler (AV und BF) sich pünktlich um 10.00 Uhr zur Begrüßung im Vortragssaal des BKBW einzufinden. Für sie ein weiterer Schritt zum erfolgreichen Schulabschluss.

Am Montag folgen dann die Auzubildenden des 3. Ausbildungsjahrganges, die in ihr letztes Jahr starten. Willkommen zurück.

Insgesamt nehmen wir in diesem Schuljahr über 180 Schüler am BKBW auf. Herzlich Willkommen!

Happy Birthday BKBW!

Vor sieben Jahren im September begann der Unterrichtsbetrieb am Berufskolleg der Bauwirtschaft in Kerpen. Aber wie das so unsere Art ist, wir feiern nicht groß, wir arbeiten lieber.

Das ist das Geheimnis unseres Erfolges: "Nicht lange reden, packen wir es an!"

Berufsfachschulklasse des BKBW Kerpen baut hölzernes Flugzeugmodell

Nach dem Vorbild eines Sopwith Triplane wurde im Werkstattunterricht (Holzbau) ein Modell im Maßstab 1:xx erstellt.  Das Vorbildwar ein britisches einsitziges Jagdflugzeug des Ersten Weltkrieges in Dreideckerauslegung. Als Dreidecker (selten auch Tripeldecker) werden Flugzeuge, die drei übereinander liegende Tragflächen besitzen, bezeichnet. Einige der im Ersten Weltkrieg eingesetzten Jagdflugzeuge waren Dreidecker. Die Schüler mussten für die Umsetzung Pläne in (Drei)Tafelprojektion verstehen, lesen und erarbeiten. Der Rumpf wurde mit Hilfe von Techniken aus dem Schalungsbau realisiert.

Das Projekt steht unter dem Motto:

"Endlich durchstarten mit der Berufsfachschulklasse der Bauindustrie NRW startest DU in DEINE Zukunft!
Ohne Abschluss oder keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt?
Dann bewirb dich hier bei uns!
Wir starten mit dir gemeinsam in deine Zukunft!"